Was kostet Segelfliegen beim LSV Lingen?

Unser Hobby ist deutlich günstiger, als man denkt. Segelfliegen ist ein Mannschaftssport, der von dem Miteinander der Vereinsmitglieder lebt. Unsere Fluglehrer schulen unsere Flugschüler ehrenamtlich. Auch die Aufgaben als Startleiter, Windenfahrer, Flugzeugrückholer und Flächenhalter beim Start werden durch die Mitglieder erledigt.

Beispielrechnung

Nichtverdienende Mitglieder bis 24 Jahre:
12 Monate a 35€ = 420€ / Jahr
Quaxfond ab Alleinflug = 60€ / Jahr
Baustunden: keine Kosten, wenn diese abgeleistet werden
Gesamtkosten: 480€ / Jahr

Verdienende Mitglieder:
12 Monate a 50€ = 600€ / Jahr
Quaxfond ab Alleinflug = 60€ / Jahr
Baustunden: keine Kosten, wenn diese abgeleistet werden
Gesamtkosten: 660€ / Jahr

 

Aufstellung der Gebühren

Aufnahmegebühr

Für Neumitglieder, die Inhaber einer Fluglizenz sind oder waren, beträgt die einmalige Aufnahmegebühr in den Verein 250€.

Beiträge

Der monatliche Beitrag beträgt für verdienende, aktive Mitglieder 50€.

Der monatliche Beitrag beträgt für nicht verdienende, aktive Mitglieder 35€. Dieses gilt bis spätestens zum Erreichen des 25. Lebensjahres, danach ist der volle Beitrag von 50€ zu leisten.

Fluggebühren

Die Fluggebühren sind im monatlichen Beitrag enthalten. Hierzu zählt die Ausbildung mit den ehrenamtlichen Fluglehrern, der Start per Winde sowie die Nutzung aller Vereinsflugzeuge.

Quax-Fonds

Zur Absicherung von finanziellen Risiken aus dem Flugbetrieb wird ein so genannter Quax- Fonds eingerichtet. Der Quax-Fonds beträgt 60€ / Jahr und ist von jedem Mitglied, das zum Alleinflug berechtigt ist, zu entrichten.

Theorieunterricht

Für den Theorieunterricht entstehen keine Kosten. Den Unterricht geben unsere ehrenamtlichen Fluglehrer gemeinschaftlich mit dem LSRG Grenzland Nordhorn e.V. kostenlos für unsere Flugschüler in den Wintermonaten.

Schnuppermitgliedschaft

Für Interessenten am Verein besteht die Möglichkeit einer Schnuppermitgliedschaft. Diese ist auf maximal 10 Starts begrenzt, die Kosten dafür betragen für ein Wochenende 40€.

Wenn z.B. aus Wettergründen der Flugbetrieb an einem Tag des Wochenendes nicht stattfindet, kann in Ausnahmefällen die Schnuppermitgliedschaft auf den nächsten fliegbaren Tag verlängert werden. Die maximale Dauer der Schnuppermitgliedschaft beträgt 1 Monat.

Gastflüge

Der Preis für einen Gaststart beträgt 25€.

Für Vereinsfremde auf vereinsfremdem Gerät beträgt die Gebühr pro Start 10€.

Baustunden

Aktive Mitglieder haben 30 Baustunden im Zeitraum vom 01.07. bis zum 30.06 des Folgejahres zu leisten.

Im ersten Jahr der Mitgliedschaft haben Flugschüler lediglich 15 Baustunden als Erleichterung für den zu besuchenden Theorieunterricht zu leisten.

Jede Minderstunde muss mit 12€ bezahlt werden.

Sonstige Kosten

Im Verlaufe der Ausbildung und auch mit Erhalt der Lizenz kommen immer mal wieder Kosten auf den (angehenden)  Piloten zu. Hierzu zählen die Kosten für die Theorie- und Praxisprüfung bei der Landesbehörde, für die Gesundheitsuntersuchung beim Fliegerarzt oder auch für das Sprechfunkzeugnis. Diese Kosten halten sich jedoch im Rahmen, hierzu können wir Dir gerne individuell Auskunft geben.

Beitragsspiegel als PDF

[pdf-embedder url=“http://lsvlingen.de/wp-content/uploads/Beitragsspiegel-LSV-Lingen-2019-03.pdf“ title=“Beitragsspiegel Stand März 2019″]

 

Dieser Inhalt ist für nur für Benutzer der Seite zugänglich. Wenn Sie bereits registriert sind, loggen Sie sich bitte ein. Neue Benutzer können sich unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld